Reise- und Unterkunftskosten 

  1. Ich habe einen sehr weiten Anfahrtsweg zum Praktikumsbetrieb. Bekomme ich extra Fahrtkosten erstattet? 

AQUA: Es werden Kosten in der Höhe einer Monatskarte für das günstigste öffentliche Verkehrsmittel erstattet. Es spielt dabei keine Rolle, ob Sie dabei tatsächlich öffentliche Verkehrsmittel benützen.  

IMP+: Wenden Sie sich bitte an Ihre/n zuständige/n AMS BeraterIn 

  1. Wer bezahlt das Internat während der Berufsschulzeit? Wird auch eine andere Unterkunft bezahlt, wenn ich nicht im Internat bleiben möchte? 

AQUA: Je nach AQUA-Typ werden bis zu 100% der Internatskosten bzw. Kosten in dieser Höhe für eine andere Unterkunft vom Land OÖ gefördert bzw. Unternehmen übernommen.  

Imp+: Es werden bis zu 100% der Internatskosten bzw. Kosten in dieser Höhe für eine andere Unterkunft vom Land OÖ gefördert bzw. Unternehmen übernommen.  

 

Ausbildungskosten 

  1. Wie hoch ist das Stipendium? 

AQUA: 95,-- 

Imp+: 200,-- 

  1. Wie lange nach dem Ausbildungsende bei pro mente Job kann ich die Abschlussprüfung machen? Wer bezahlt die Gebühren? 

4 Monate; Die Rechnung muss vor Ausbildungsende von pro mente Job bezahlt werden und wird an den Betrieb weiter verrechnet oder vom Land OÖ gefördert 

  1. Wenn ich aus gesundheitlichen Gründen die Ausbildung abbrechen muss, muss ich dann etwas zurückzahlen? 

Nein, wenn es sich um gesundheitliche Gründe in Verbindung mit einem ärztlichen Attest handelt. Bei vorsätzlicher Verhinderung des Ausbildungserfolges werden die Kosten von Ihnen  zurück gefordert.  

  1. Wenn der Bildungsplan vom AMS genehmigt worden ist, bekomme ich dann die gesamte Ausbildungszeit Schulungsarbeitslosengeld? 

Ja; Wenn Sie vor Ausbildungsbeginn Notstandshilfe beziehen, müssen Sie jährlich einen neuerlichen Antrag bei Ihrem zuständigen AMS stellen (formaler Akt).   

 

Ausbildungsfragen 

  1. Bei der Ausbildung zum/zur SozialpädagogIn ist ein Fremdpraktikum zu absolvieren. Wo kann ich das machen? 

Es muss sich um eine Einrichtung handeln, in der eine Diplomierte Krankenschwester beschäftigt ist. Die KlientInnen müssen einen dementsprechenden Pflegebedarf haben, z.b. ein Altenpflegeheim 

  1. Gibt es während der Ausbildung auch Lernstunden oder sogar eine Lernunterstützung? 

Bei Aus- und Weiterbildungen im WIFI, BFI oder bei der Networkakademie gibt es Lerneinheiten. Für Auszubildende in der Imp+ steht je nach Kapazität ein Nachhilfelehrer unterstützend zur Seite.  

 

Arbeitsrechtliche Fragen 

  1. Darf ich geringfügig beschäftigt sein? Wenn ja, worauf muss ich achten? 

Ja; Die geringfügige Beschäftigung darf nicht im Ausbildungsbetrieb stattfinden. Der Ausbildungserfolg darf nicht gefährdet sein. Vorsicht: Das Stipendium (95,-- bei AQUA und 200,-- bei Imp+) zählen als Einkommen für die Geringfügigkeitsgrenze dazu. Achten Sie auch auf die tägliche Höchstverdienstgrenze.  

  1. Darf ich einer freiberuflichen tigkeit über Werkvertrag nachgehen? 

Ja; Es muss jedoch eine monatliche Bruttoumsatzerklärung an das zuständige AMS geschickt werden.  

  1. Ich habe einen Ausbildungsbetrieb gefunden, wo ich am Wochenende und abends auch in Ausbildung bin. Geht das? 

Nein, Sie dürfen an Tagen und Zeiten, in denen es für reguläre DienstnehmerInnen Zuschläge gibt, die Ausbildung nicht absolvieren (Sonn- und Feiertag, Nacht).  

  1. Im Ausbildungsbetrieb müssen Fahrten mit dem privaten PKW gemacht werden, geht das? 

Ja; Die Fahrtkosten werden über pro mente Job an das Unternehmen verrechnet und an Sie ausbezahlt.  

 

Praktikumsfragen 

  1. Wie geht das mit der Praktikumsplatzsuche und haben Sie Praktikumsplätze zur Verfügung? 

Wir unterstützen Sie gerne bei der Praktikumsplatzsuche. Grundsätzlich haben wir keine Praktikumsplätze. Es wenden sich aber immer wieder Betriebe und Einrichtungen an uns, die Ausbildungsplätze anbieten.